Freitag, 22. August 2014

Der Papst Dolmetscher




Seitdem am Donnerstag Papst Franziskus und Präsident Park Geun-hye am Flughafen von Seoul, Südkorea, trafen, wohnt dem Papst bei diesem Besuch ein koreanischer Gehilfe bei, der jedes seiner Worte übersetzt.

Dabei handelt es sich um Pfarrer John Chong Che-chon, einen 57 Jahre alten Priester, der der Gemeinschaft der Jesuiten, einer sich zu besonderem Gehorsam gegenüber dem Papst verpflichteten Organisation, angehört.

Pfarrer John Chong wurde auf Wunsch des Vatikans, der bewusst einen koreanischen Jesuiten-Priester mit dieser Aufgabe betrauen wollte, zum persönlichen Dolmetscher des Papstes ernannt. Der Priester sollte neben Spanisch auch fließend Italienisch sprechen und so den historischen Besuch des koreanischen Festlandes durch den Papst begleiten.

Laut dem koreanischen Jesuiten-Orden wurde Pfarrer John Chong im Jahr 1957 geboren und trat der Gemeinschaft 1990 bei. Bevor er 1996 zum Priester geweiht wurde, bekam er den Master und Doktortitel in Spritueller Theologie an einer spanischen Universität.

Share

& Comment

 

Copyright © 2015 Übersetzer Gesucht

Distributed By My Blogger Themes | Designed by Templateism

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz